Satzung

§9 Spendenausschuss

  1. Dem Spendenausschuss sollen mindestens 5, maximal 7 Mitglieder angehören.

  2. Der Spendenausschuss wählt aus Mitte heraus einen Vorsitzenden (1. Vorsitzender) und einen Stellvertreter (2. Vorsitzender), die von der Mitgliederversammlung bestätigt werden müssen.

  3. Der 1. Vorsitzende des Spendenausschusses vertritt diesen im Vorstand, alle weiteren Spendenausschussmitglieder gehören- soweit sie keine anderen Ämter im Vorstand bekleiden - dem erweiterten Vorstand an. Der 2. Vorsitzende des Spendenausschusses kann den 1. Vorsitzenden des Spendenausschusses in Vorstandssitzungen und nach außen vertreten.

  4. Der Spendenausschuss befindet durch einfache Mehrheit darüber, welche Personen, Einrichtungen, etc. mit einer Unterstützung, Spende oder dergleichen bedacht werden. Die Entscheidung des Spendenausschusses steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Vorstandes.

  5. Bei der Spendenvergabe oder Unterstützung hat der Spendenausschuss die Höhe des Betrages nach billigem Ermessen festzusetzen.