Satzung

§11 Sportausschuss

  1. Der Sportausschuss soll aus mindestens 3 Mitgliedern bestehen, von denen einer als Sportausschussvorsitzender und einer als sein Stellvertreter benannt wird. Der Sportausschuss muss nicht gewählt werden, sondern kann vom Vorstand eingesetzt werden. Hierzu zählt auch der Verantwortliche des Schiedsrichterausschusses.

  2. Der 1. Vorsitzende des Sportausschusses ist Mitglied des erweiterten Vorstandes und kann in erweiterten Vorstandssitzungen von seinem Stellvertreter vertreten werden.

  3. Der Sportausschussvorsitzende stellt sich sein Sportteam für die durchzuführenden sportlichen Aktivitäten individuell zusammen. Dabei müssen die Mitglieder des Sportausschusses nicht zwingend auch Vereinsmitglieder sein.